Von *Fußhupen* und lauten Tönen!

Von *Fußhupen* und lauten Tönen!

Wer von euch hat auch einen „Sogenannten Kleinhund“, kurz gesagt >SOKL < ❗️

„ICH“-bekenne mich!!!!“ Princess (Chihuahua-Hündin 7Jahre) ist meine kleine süße, laute, soziale aber auch misstrauische und unsichere größenwahnsinnige Chi-Wachhündin die immer mit  jedem diskutierte, selbst wenn es an der Haustüre klingelte,…Getreu nach dem Motto: „Come in and find out!!!“ Dieses kläffige lärmbelästigende Problem ist allerdings Geschichte, das habe ich mit ihr trainiert, sodass sie mir jetzt nur noch kurz mitteilen darf wenn jemand kommt, anschließend muss die kleine Mexikanerin die Klappe halten. Princess und ihre restliche Chi-Bande sind besser als jede Alarmanlage die ihr im Haus installiert habt, zumindest sind die Chi‘s  24/7 zuverlässig, auch bei Stromausfall.

Man muss dazu sagen, dass die wenigsten Chi-Halter wissen, dass Chihuahuas vom Ursprung Wachhunde waren die in Mexiko Tote bewachten. That’s why 🐶💀

Chihuahuas,Prager Radler, Yorki‘s & Co, die versetzen den einen oder anderen scheer in den Zuckerschock da ihr Anblick nonstop zum Dahinschmelzen ist.Vorsicht FALLE!

….aberrrrrr❗️, be careful…wenn ihr die Erziehung mit klaren Regeln als sekundär einstuft,und du dich vom Niedlichkeitsfaktor der kleinsten Hunderasse der Welt anstecken lässt sitzt du in der Falle.

Die kleinen kläffenden süßen Gremlins erobern dann bei Nacht Haus und Hof inklusive deiner Einrichtung, Artgenossen und Familienmitgliedern aus deinem häuslichen Umfeld, dann brennt der Baum sowohl im Indoor als auch im Outdoor- Bereich.

Auch Chi‘s brauchen Erziehung, klare Ansagen und eine souveräne Führung von ihren Menschen. Andernfalls sind Katastrophen bei Hundebegegnungen vorprogrammiert. Damit der Spaziergang nicht zum lauten Desaster wird, wäre es sinnvoll die Erziehung von Welpe an zu beginnen. Hinzu kommt, dass stabilere souveränere weitaus größere  Artgenossen, die Kleinen Chi’s schnell als Beute degradieren und somit die Jagd auf sie eröffnet ist. Letztlich ist noch zu erwähnen, dass nicht nur die Beutegreifer eine potentielle Gefahr für Chihuahuas sind auch bestimmte Greifvögel hegen am Horizont ein großes Interesse an der kleinsten Rasse der Welt, da Chi’s aus der Vogelperspektive wie kleine Karnickel aussehen.

Fotos TA Ralph Rückert

Fazit: Sollten eure Chihuahuas auf dem Feld im Freilauf sein, dann achtet bitte bei den Spaziergängen darauf das eure kleinen Hundis sich in eurem Radius bewegen.

In diesem Sinne Eure Terry

Email an Joker

Email an Joker

Joker freut sich über eine Nachricht von dir, also melde dich gerne!!

10 + 13 =